logo
Naturheilpraxis Esther Dinh
In "Corona-Zeiten" auch per Telefon/ WhatsApp Video/ Zoom

Meine Therapie- und Behandlungsmethoden

"Heilung bedeutet immer Umkehr."
Esther Dinh

Herzlich hei├če ich Sie auf meiner Seite willkommen und freue mich ├╝ber Ihr Interesse an meiner Arbeit als Heilpraktikerin. Gemeinsam mit Ihnen, als meinen Patienten, erarbeite ich im gezielten, pers├Ânlichen Gespr├Ąch eine Sicht auf die Ursache Ihrer Beschwerden, unterst├╝tze Sie dabei, neue Wege zu finden und zu gehen, damit Sie so verm├Âgen, eigenverantwortlich Ihre Gesundheit wiederzuerlangen und zu erhalten oder auch Prophylaxe betreiben. Dabei leistet mir mein gro├čer Erfahrungsschatz in der Antlitzanalyse wertvolle Dienste.
Auch ohne umfangreiche Labordiagnostik bin ich somit bef├Ąhigt, die Ursachen von gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten zu erkennen oder Sie auf Defizite hinzuweisen, die zu Erkrankungen f├╝hren k├Ânnen.
Sie, als Patient bestimmen selbst das Tempo, w├Ąhlen gemeinsam mit mir Ihre Heilmittel aus und lassen sich je nach Ihrem Bed├╝rfnis regelm├Ą├čig oder auch nur sporadisch von mir begleiten. Wichtig ist mir gleicherma├čen der Blick auf Ihre t├Ągliche Ern├Ąhrung, Ihr Trinkverhalten und ggf. Vorschl├Ąge zur Optimierung. Termine w├Ąhle ich immer so mit Ihnen aus, da├č die n├Âtige Zeit zur Verf├╝gung steht - ohne Druck nachfolgender Termine.

"Euer Nahrung soll euer Heilmittel sein." Hippocrates

Mein Weg zur Naturheilkunde

Schon als kleines M├Ądchen hatte ich den innigen Wunsch, Menschen auf ihrem Weg zur Heilung unterst├╝tzen zu k├Ânnen und dachte daher daran, eines Tages Medizin zu studieren. Wegen der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie entschlo├č ich mich dann aber, Pharmazie zu studieren und erlangte 1991 mit 25 Jahren die Approbation als Apothekerin. W├Ąhrend meiner anschlie├čenden beruflichen T├Ątigkeit in der Apotheke lernte ich zum ersten Mal die Mineralstoffe nach Dr. Sch├╝├čler kennen - allgemein bekannt als Sch├╝├člersalze - und im Laufe der Jahre immer mehr als nebenwirkungsfreie Heilweise zu sch├Ątzen und von da an auch mit dieser sanften, aber darum nicht minder hochwirksamen Therapie zu arbeiten. Im Jahr 2008 begann ich meine Ausbildung als Mineralstoffberaterin ├╝ber das Institut f├╝r Biochemie nach Dr. Sch├╝├čler bei Frau Magister Margit M├╝ller-Frahling und schlo├č diese im M├Ąrz 2009 erfolgreich ab.
Zwei Jahre sp├Ąter erlangte ich die Erlaubnis zur berufsm├Ą├čigen Aus├╝bung der Heilkunde (Heilpraktikerin) und gr├╝ndete im Mai 2012 meine eigene Naturheilpraxis. Zus├Ątzlich qualifizierte ich mich bereits 1991 durch die Ausbildung am Institut f├╝r Nat├╝rliche Empf├Ąngnisregelung (NER) als zertifizierte Multiplikatorin verbunden mit der Erlaubnis, die NER zu lehren. Die Nat├╝rliche Empf├Ąngnisregelung basiert auf symptothermaler Eigenbeobachtung der Frau, orientiert sich dementsprechend am Zyklus der Frau, ist vollkommen nat├╝rlich, daher v├Âllig ohne Nebenwirkungen. Es entstehen keine Kosten, das Paar bestimmt eigenverantwortlich, ob es fruchtbare Phasen meidet oder nutzt. Nachweislich f├Ârdert die Anwendung der NER die Treue und gegenseitige Wertsch├Ątzung des anwendenden Paares und somit eine gesunde dauerhafte Beziehung. Die NER ist geeignet f├╝r Frauen jeglichen Alters ab der Menarche bis zur Menopause, auch f├╝r Nacht- oder Schichtarbeiterinnen oder Frauen mit unregelm├Ą├čigen Zyklen. Das Wissen um das Zyklusgeschehen der Frau lasse ich bei Bedarf in Therapien einflie├čen. Selbstredend begleite ich Paare mit Kinderwunsch auf ihrem Weg. Ebenso ist es mir m├Âglich, Paare zu begleiten, die aus medizinischen oder anderen Gr├╝nden absolut Schwangerschaft zeitweise oder dauernd vermeiden m├╝ssen.

Regelm├Ą├čige, hochqualifizierte Fortbildungen bei der Firma Ceres erlauben mir, fundiert mit den hochwertigen pflanzlichen Urtinkturen dieser Firma zu arbeiten. Au├čerdem steht mir ├╝ber ein angegliedertes Labor eine umfangreiche Diagnostik zur Verf├╝gung: Erstellung von effizienten Darmprofilen, Kapillarblutdiagnostik und entsprechende Vollblutanalysen erm├Âglichen das Beschreiten umfassender Wege zur ganzheitlichen Heilung meiner Patienten, zur Unterst├╝tzung bestehender Therapien und zur Prophylaxe.

Behandlungskosten

Die Anamnese und nachfolgende Behandlungstermine, sowie verordnete Medikationen werden im Allgemeinen von allen Privatkassen und Zusatzversicherungen f├╝r Heilpraktikerbehandlungen erstattet.
Gesetzliche Krankenkassen und Ersatzkrankenkassen leisten zumeist keinen Beitrag.
Behandlungskosten und Medikationen nach Verordnung k├Ânnen ggf. steuerlich geltend gemacht werden oder werden teilweise auch von gesetzlichen Krankenkassen oder Ersatzkassen ├╝bernommen.

Patienten

Mein Patientenklientel setzt sich aus allen Altersgruppen zusammen, von leichten bis schwersten Gesundheitsst├Ârungen. Die Erstanamnese erfolgt immer in meiner Praxis, begleitende Beratungen biete ich auch au├čerhalb der gew├Âhnlichen Sprechzeiten, sowie nach Wunsch telefonisch an. Dies nutzen meine Patienten gerne besonders in Akutf├Ąllen oder auch, wenn weite Anfahrtswege oder Gebrechen sie hindern, meine Praxis aufzusuchen.
Auf Wunsch statte ich Hausbesuche ab.